1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.
Dismiss Notice
Like RaceDepartment on Facebook.

Assetto Corsa * Renault RS01 * Mugello

Paul Ad
Der neue Renault Sport R.S. 01 verheimlicht nicht seine Bestimmung: Breite Backen, riesige Lufteinlässe und ein mächtiger Flügel auf dem knackigen Heck zeichnen den reinrassigen Rennwagen aus. Ende August präsentierte Renault auf der Moskau Motorshow den innovativen Hochleistungsboliden, der im kommenden Jahr in einem eigenen Markenpokal weltweit über die Rennpisten donnern wird. „Der Renault Sport R.S. 01 ist ein Rennwagen mit außergewöhnlichem Design, der die Motorsportleidenschaft von Renault verkörpert“, betont Patrice Ratti, Vorstandsvorsitzender von Renault Sport Technologies. „Unter der Karosserie steckt modernste Technik. Unser Ziel ist es, ein neues Performance-Level zu erreichen, um die Fahrer wie auch die Fans zu begeistern.“

Für rasante Renn-Action und eine satte Soundkulisse sorgt der V6-Mittelmotor mit 24 Ventilen und 3,8 Litern Hubraum. Zwei Turbolader pressen Frischluft in seine Brennräume – das Ergebnis sind stattliche 368 kW (500 PS). Gleichzeitig drücken mehr als 600 Newtonmeter Drehmoment bei maximal 6.800 Umdrehungen auf die angetriebene Hinterachse. Optimale Verzögerung garantieren die 380-Millimeter-Karbonscheiben mit Sechskolben-Bremssätteln vorn und hinten. Das Sportfahrwerk mit Dämpfern vom Motorsportspezialisten Öhlins, eine ZF-Rennkupplung sowie das sequenzielle Siebenganggetriebe mit Schaltwippen am Lenkrad komplettieren die Hightech-Antriebseinheit des Renault Sport R.S. 01.

Separate names with a comma.